Sportlicher Sammelspaß pünktlich zur Europameisterschaft: Victus & Blue Ocean veröffentlichen die Handball-Stickerkollektion 2019/20

Stickerserie wird ab 2. Januar 2020 im Handel erhältlich sein

27.12.2019

Stuttgart/Köln, 27. Dezember 2019  Auf die Sticker, fertig, los! Collectibles-Spezialist Blue Ocean bringt am 2. Januar in Zusammenarbeit mit Victus, dem langjährigen Partner der LIQUI MOLY HBL und des Deutschen Handballbundes (DHB), die offizielle Handball Stickerserie 2019/20 in den Handel. Neben exklusiven Strecken zur LIQUI MOLY HBL und 2. HBL finden - pünktlich zur Europameisterschaft ab dem 9. Januar - ein großes Special zur deutschen Männer-Nationalmannschaft sowie Sonderseiten zur Frauen-Nationalmannschaft im Stickeralbum Platz. Insgesamt umfasst die Kollektion 450 Sticker, 50 davon sind besonders begehrte Holofoliensticker. Im Zeitschriftenhandel, im ausgewählten Spielwarenfachhandel und im Bahnhofsbuchhandel wird die Serie erhältlich sein.

Meisterliches Sammelfieber: Der Schwerpunkt der neuen Handball-Stickerkollektion 2019/20 liegt auf den Teams der LIQUI MOLY HBL. 72 des 100 Seiten umfassenden Albums befassen sich mit den 18 deutschen Top-Mannschaften. Allen Spielern, Maskottchen und Wappen der Erstligisten ist ein eigener Sticker gewidmet. Hinzu kommt umfassendes Statistikmaterial. Kurz vor dem Start der 14. Europameisterschaft, die vom 9. bis zum 26. Januar 2020 in Österreich, Schweden und Norwegen ausgetragen wird, liegt ein zweiter Schwerpunkt der Kollektion auf der Männer-Nationalmannschaft. 

Das Stickeralbum wird für 3,50 Euro erhältlich sein. In einem Tütchen kommen fünf Sticker zu einem Preis von 0,80 Euro in den Handel. Die Displays für den Handel enthalten jeweils 50 Tütchen. Einer von vier exklusiven Sonderstickern – für die Vervollständigung der Serie nicht erforderlich – ist für die Fans in einem Blister für 5,99 Euro zusammen mit 8 Stickertütchen erhältlich. Zwei weitere exklusive Sondersticker gibt es bei Bestellungen im Onlineshop Handballmeister (https://handballmeister.de/shop/) dazu.

Mark Schober, Vorstandsvorsitzender des Deutschen Handballbundes: „Das offizielle Stickeralbum zur Saison 2019/20 ist für die Handball-Fans die perfekte Ergänzung für die anstehende Männer-Europameisterschaft sowie dem hoffentlich großen Abschluss der Saison, den Olympischen Spielen in Tokio, bei dem wir mit unserer Männer-Nationalmannschaft dabei sein wollen. So können wir über die Fernsehübertragungen hinausgehend den Handball und unsere Stars auch für die Kleinsten greifbar machen. Die Integration der Frauen-Nationalmannschaft im Album ist zudem ein tolles Zeichen für den sich stetig steigernden Stellenwert des Frauen-Handballs in Deutschland.“ 

Yvonne Schmitz-Grade, Geschäftsführerin der Victus GmbH, ergänzt: „Wir werden die Kollektion mit spannenden Handelsplatzierungen unterstützen und freuen uns besonders über die Live-Übertragung der EM in ARD und ZDF.”

Sigrun Kaiser, Vorstandsvorsitzende von Blue Ocean, erklärt: „Wir sind mit der Entwicklung und Produktion von Collectibles wie Trading Cars und Stickerserien bestens vertraut und bringen seit Jahren marktführende Kollektionen heraus. Unsere Sammelserie ist dennoch ein besonders spannendes Projekt: Die Handball-Kollektion 2019/20 ist unsere erste Sportserie!”

Frank Bohmann, Geschäftsführer der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga: „Ich freue mich sehr, dass sich die Sammelkollektion zum Handball im deutschen Markt inzwischen etabliert hat und insbesondere, dass die meisten Clubs auch sehr hinter diesen Sammelprodukten stehen. So können wir auch die Kleinsten für unsern Sport begeistern.“

Neben Print-Werbung im Verlagsportfolio von Blue Ocean wird die Serie auf verschiedenen Social-Media-Kanälen beworben. Im Rahmen des Handballabzeichens, dem sogenannten Hanniball-Pass, versendet der Deutsche Handballbund Tausende von Alben an die Handballfans. Durch Kooperationen mit den Vereinen der 1. und 2. Handball-Bundesliga wird es Verteilaktionen von Promo-Alben bei Heimspielen, den Verkauf von Stickern in einigen Fan-Shops und bei Spielen, Werbung in Hallen- und Spieltags-Magazinen, zahlreiche Gewinnspiele und viele weitere Aktionen geben. Vario-Poster und Trikots unterstützen am Point of Sale.

Auf der Beleibtheitsskala der Mannschaftssportarten rangiert Handball in Deutschland hinter Fußball auf Platz zwei. Der Deutsche Handballbund mit Sitz in Dortmund ist der größte Handballverband weltweit, die Zuschauerzahlen der LIQUI MOLY HBL gelten weltweit als die höchsten. Durch moderne Multifunktionshallen wurde die Attraktivität der Sportart weiter gesteigert. Im jährlichen Wechsel findet im Januar eine Welt- oder Europameisterschaft statt. Nationale Höhepunkte erreichte der moderne Handball durch den Sieg der deutschen Männer bei der Weltmeisterschaft im Jahr 2007 in Deutschland sowie dem Erreichen des Halbfinals bei der Heim-Weltmeisterschaft 2019. 

Über die Blue Ocean Entertainment AG

Die Blue Ocean Entertainment AG ist Marktführer für Kinderzeitschriften im deutschsprachigen Raum. Gegründet im Jahr 2005, veröffentlichte der Verlag im Juli 2006 sein erstes Magazin: „Prinzessin Lillifee”. Blue Ocean – seit 2014 mehrheitlich ein Burda Unternehmen – hat mittlerweile insgesamt 60 regelmäßig erscheinende Magazine und zahlreiche Digitalangebote im Portfolio. Neben den Zeitschriften der Produktfamilie rund um Prinzessin Lillifee zählen dazu auch Wissensmagazine wie „FRAG doch mal die Maus” und „Was Ist Was”, junge Klassiker wie „Bibi Blocksberg“ und „Die drei ??? Kids”, die Tiermagazine „Pferd&Co”, „Total tierlieb!” und „DINOSAURIER” sowie spannende Magazine zu den Spielwelten der LEGO Gruppe, von PLAYMOBIL, Simba und Schleich. Außerdem ist Blue Ocean Entertainment auf digitale Angebote zu starken Lizenzthemen wie „Prinzessin Lillifee”,  „Schleich Horse Club”, „Bibi & Tina” oder „Die Schlümpfe” spezialisiert.

Seit 2018 hat Blue Ocean seine Aktivitäten im europäischen Ausland mit der Gründung von Verlagstöchtern in Polen, Spanien sowie Portugal intensiviert. Darüber hinaus ist Blue Ocean in Frankreich, Ungarn und Rumänien verlegerisch tätig. 2018 hatte die Blue Ocean Entertainment AG einen Umsatz von 76,6 Millionen Euro. Zurzeit beschäftigt die Unternehmensgruppe 192 festangestellte Mitarbeiter.

Über Victus GmbH

Die Victus GmbH ist seit 2017 offizieller Lizenznehmer der LIQUI MOLY HBL und des Deutschen Handballbundes (DHB) für den Bereich physischer und digitaler Sammelprodukte. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Brühl bei Köln betreibt zudem die Onlineplattform Handballmeister (https://handballmeister.de/) mit Blog zu Branchenews der Handball Szene und Onlineshop für Fanprodukte und Sammelkollektionen.

    Kontakt

    Blue Ocean Entertainment AG
    Seidenstraße 19
    70174 Stuttgart

    Burda Direkt Services GmbH
    Abo-Telefon:
    01806 / 14005020*
    Fax:
    01806 / 14005022*

    *Dieser Anruf kostet 20 Cent / Anruf aus dem dt. Festnetz; aus dem Mobilnetz max. 60 Cent / Anruf.