Blue Ocean mit neuem Magazin „Spirit: wild und frei”

Das 36-seitige Magazin zur TV-Serie ist ab sofort erhältlich

14.09.2018

Stuttgart, 15. September 2018. Es ist eine Geschichte von Freiheit, Mut und einer besonderen Freundschaft: Mit „Spirit: wild und frei“ galoppiert ein Pferd über die Bildschirme, dessen Vorfahre 2002 für einen Oscar® als bester Animationsfilm nominiert wurde. Der Film „Spirit – der wilde Mustang” lockte damals über 1,5 Millionen Zuschauer in die Kinos – und erhält nun eine Serienadaption, die die Geschichte von Spirit Junior weitererzählt. Ergänzt wird die Kultserie von einem gleichnamigen Magazin der Blue Ocean Entertainment AG: Das Spirit-Magazin entführt junge Pferdefreundinnen in den wilden Westen, wo sie alles über die Charaktere erfahren und neue Abenteuer im wilden Westen erleben. Die Zeitschrift „Spirit: wild und frei” ist ab heute in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich.

Reiten mit Sattel und Zügel? Nicht mit Spirit! Der wilde Mustang hat nicht nur den Namen seines Vorfahrens geerbt, sondern auch dessen freiheitsliebende Natur. Er lässt sich nicht zähmen und schmeißt selbst den stärksten Mann vom Rücken – bis er Lucky kennenlernt. Das Spirit-Magazin begleitet die besondere Freundschaft von Anfang an und erzählt in jeder Ausgabe von neuen Abenteuern, die Lucky und ihre Freunde im wilden Westen erleben. Darüber hinaus finden junge Pferdefreundinnen kreative Bastelideen, lustige Tests und tolle Tipps wie sie bspw. so selbstbewusst werden wie die mutige Lucky. Außerdem liefert die Zeitschrift Steckbriefe zu verschiedenen Pferderassen, knifflige Rätsel, Malvorlagen, zwei Poster und ein pferdestarkes Extra im Look der TV-Serie.

Die 36-seitige Zeitschrift ist in Deutschland zu einem Preis von 3,99 Euro erhältlich und erscheint zweimonatlich. Die Druckauflage enthält 70.000 Exemplare, Chefredakteurin ist Sandra Peter.

Mit der Serienfortsetzung knüpft das amerikanische Animationsstudio DreamWorks Animation an seinen erfolgreichen Kinofilm „Spirit – Der wilde Mustang” aus dem Jahr 2002 an, der ein Einspielergebnis von über 122 Millionen Dollar erzielen konnte. Insgesamt hat DreamWorks in den letzten 20 Jahren Filmerfolge wie „Shrek”, „Madagascar” sowie „Dragons” ins Kino gebracht. Die TV-Serie „Spirit: wild und frei” feierte ihre Deutschlandpremiere am 9. September auf Super RTL.

Das Lied zur TV-Serie, „Wild und frei”, wurde in Deutschland von Jamie-Lee Kriewitz eingesungen, Gewinnerin der Gesangs-Castingshow „The Voice of Germany” 2015.

Über die Blue Ocean Entertainment AG

Die Blue Ocean Entertainment AG ist der Marktführer im deutschen Kinderzeitschriftenmarkt. Das Burda-Unternehmen hat aktuell rund 60 regelmäßig erscheinende Magazine und zahlreiche Digitalangebote zu starken Lizenzthemen wie „Bibi Blocksberg”  oder „Die Schlümpfe”  im Portfolio. Neben den Zeitschriften der Produktfamilie rund um Prinzessin Lillifee zählen dazu auch Wissensmagazine wie „FRAG doch mal die Maus und „Löwenzahn, „Diddls Käseblatt, die Tiermagazine „Pferd&Co, „Total tierlieb! und „DINOSAURIER sowie spannende Magazine zu den Spielwelten von PLAYMOBIL, Simba und Schleich. Außerdem ist Blue Ocean Entertainment offizieller Master-Publisher der LEGO®-Gruppe und bringt regelmäßig Magazine, Sticker- und Sammelkartenserien auf den Markt.

    Kontakt

    Blue Ocean Entertainment AG
    Seidenstraße 19
    70174 Stuttgart

    Burda Direkt Services GmbH
    Abo-Telefon:
    01806 / 14005020*
    Fax:
    01806 / 14005022*

    *Dieser Anruf kostet 20 Cent / Anruf aus dem dt. Festnetz; aus dem Mobilnetz max. 60 Cent / Anruf.