Willkommen in Novelmore: Blue Ocean veröffentlicht Magazin zu PLAYMOBIL Ritterwelt

Die neue Zeitschrift ist ab sofort zweimonatlich im Handel erhältlich

13.02.2020

Stuttgart, 13. Februar 2020. Epische Duelle, tapfere Helden und eine magische Rüstung: Blue Ocean bringt die spektakuläre Ritterwelt Novelmore von PLAYMOBIL mit einem zweimonatlich erscheinenden Magazin an den Kiosk. Damit erweitert der Stuttgarter Kindermedienspezialist sein erfolgreiches Portfolio rund um PLAYMOBIL (seit 2009) und PLAYMOBIL Pink (seit 2012) um eine dritte regelmäßige Zeitschrift. Das PLAYMOBIL Novelmore Magazin ist ab sofort in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich. Außerdem kommt es in den nächsten Wochen und Monaten in acht weiteren europäischen Ländern in den Handel.

Geniale Erfinder, gesetzlose Schurken und mächtige Burgen ziehen die Ritterfans von sechs bis zehn Jahren auf 36 abenteuerlichen Seiten zukünftig mit jeder neuen Ausgabe in ihren Bann. Im extralangen 16-seitigen Comic begleiten sie Prinz Arwynn, Draufgängerin Gwynn und Erfinder Dario Da Vanci zu ihren Abenteuern. Außerdem bietet das Magazin ritterstarke Rätsel und coole Poster. Zu jeder neuen Ausgabe gibt es zwei starke Extras: eine originale PLAYMOBIL-Figur und eine exklusive Sammelkarte. 

Neben der PLAYMOBIL-Figur von Novelmore Ritter Bruce Benett können sich die Leser in der ersten Ausgabe über die limitierte Sammelkarte von Erfinder Dario Da Vanci freuen. Besonderes Highlight zum Start: Als drittes Extra ist das 11-minütige TV-Special von PLAYMOBIL Novelmore auf DVD dabei. Die Druckauflage der zweitmonatlich erscheinenden Zeitschrift beträgt 80.000 Exemplare. Chefredakteur ist Simon Peter. Das Magazin kostet 4,50 Euro. 

Der Launch wird von Blue Ocean durch Werbung auf Super RTL, Nickelodeon und dem Disney Channel unterstützt. Neben der Anzeigenwerbung im eigenen Blue Ocean Verlagsportfolio erfolgt auch eine Einbindung auf der verlagseigenen Internetseite und den Social-Media-Kanälen. 

Das Magazin von Blue Ocean ist der erste Meilenstein der neuen Storytelling-Offensive von PLAYMOBIL. Nach dem Magazinstart im Februar erscheinen im März 2020 Hörspiele beim Sony-Label Europa und im Herbst 2020 folgt auf Super RTL eine PLAYMOBIL-TV-Serie zur gleichnamigen Ritterwelt.

Über die Blue Ocean Entertainment AG

Die Blue Ocean Entertainment AG ist Marktführer für Kinderzeitschriften im deutschsprachigen Raum. Gegründet im Jahr 2005, veröffentlichte der Verlag im Juli 2006 sein erstes Magazin: „Prinzessin Lillifee”. Blue Ocean – seit 2014 mehrheitlich ein Burda Unternehmen – hat mittlerweile insgesamt 60 regelmäßig erscheinende Magazine und zahlreiche Digitalangebote im Portfolio. Neben den Zeitschriften der Produktfamilie rund um Prinzessin Lillifee zählen dazu auch Wissensmagazine wie „FRAG doch mal die Maus” und „Was Ist Was”, junge Klassiker wie „Bibi Blocksberg“ und „Die drei ??? Kids”, die Tiermagazine „Pferd&Co”, „Total tierlieb!” und „DINOSAURIER” sowie spannende Magazine zu den Spielwelten der LEGO Gruppe, von PLAYMOBIL, Simba und Schleich. Außerdem ist Blue Ocean Entertainment auf digitale Angebote zu starken Lizenzthemen wie „Prinzessin Lillifee”,  „Schleich Horse Club”, „Bibi & Tina” oder „Die Schlümpfe” spezialisiert. Seit 2018 hat Blue Ocean seine Aktivitäten im europäischen Ausland mit der Gründung von Verlagstöchtern in Polen, Spanien sowie Portugal intensiviert. Darüber hinaus ist Blue Ocean in Frankreich, Ungarn und Rumänien verlegerisch tätig. 2019 hatte die Blue Ocean Entertainment Group einen Umsatz von 100 Mio. Euro. Zurzeit beschäftigt die Unternehmensgruppe rund 200 festangestellte Mitarbeiter.

    Kontakt

    Blue Ocean Entertainment AG
    Seidenstraße 19
    70174 Stuttgart

    Burda Direkt Services GmbH
    Abo-Telefon:
    01806 / 14005020*
    Fax:
    01806 / 14005022*

    *Dieser Anruf kostet 20 Cent / Anruf aus dem dt. Festnetz; aus dem Mobilnetz max. 60 Cent / Anruf.